27. JUNI 2019

Verleihung des Ehrenzeichens des Bayerischen Ministerpräsidenten an Gerda Karl aus der Bahnhofsmission Kempten

Im Namen des Ministerpräsidenten des Landes Bayern, überreichte Staatsminister Dr. Reichhard am 27. Juni das Ehrenzeichen für Verdienste von im Ehrenamt tätigen Frauen und Männern an die langjährige Mitarbeiterin der Bahnhofsmission Kempten, Gerda Karl. Mehr...

Karl ist seit 1985 für die Bahnhofsmission Kempten im Allgäu mit Herzblut tätig: Zunächst hauptberuflich bei der Caritas und seit März 1995 ehrenamtlich. Bei ihrem Dienst in der Bahnhofsmission gibt sie Reisenden Hilfestellung beim Ein-, Aus- und Umsteigen, hilft beim Fahrkartenverkauf, betreut unbegleitete Kinder, unterstützt ältere Menschen, Schwangere und Behinderte und besorgt bei Bedarf Mahlzeiten und Unterkunft bei unerwarteten Zugverspätungen oder -ausfällen. Zunehmend sind die Mitarbeiter der Bahnhofsmission außerdem Ansprechpartner für Obdachlose, Suizidgefährdete und ähnliche Personengruppen. Gerda Karl bringt eine über zwanzigjährige Erfahrung in das Team ein und ist damit eine unersetzbare und wertvolle Stütze.


 
Zurück zur Übersicht

 

Kontakt

Bahnhofsmissionen vor Ort
Unter Zur nächsten Bahnhofsmission
finden Sie die Kontaktdaten aller 100 Bahnhofsmissionen in Deutschland.

KKBM
Ihre Ansprechpartner bei der Konferenz für
Kirchliche Bahnhofsmission in Deutschland:

Birgit Zimmerle
Telefon +49 (0) 152 515 70 790
kommunikation@remove-this.bahnhofsmission.de